Ton

Ein Ton ist eine hörbare Schwingung. Die Tonhöhe, im Englischen Pitch, ist durch die Tonfrequenz gegeben, die Lautstärke durch deren Amplitude. Ein Ton entspricht einem reinen Sinussignal und hat keine Oberwellen.

Es gibt aber eine unendliche Vielzahl von Schallereignissen, deren Form periodisch ist, aber von der eines Sinussignals abweicht. Sie bestehen aus einem Grundton mit überlagerten Oberwellen, wobei die Anzahl der Oberwellen, deren Frequenz, Phasenlage und Amplitude vollkommen verschieden sein können. Hat der Ton Oberwellen oder werden mehrere Töne gemeinsam abgestrahlt, handelt es sich um ein Tongemisch oder einen Klang. So beispielsweise erzeugen Instrumente ein Tongemisch aus dem Grundton und den überlagerten Oberwellen. Nur durch die Kombination der Grund- und Oberwellen kann der Klang verschiedener Instrumente voneinander unterschieden werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Ton
Englisch: sound
Veröffentlicht: 14.03.2009
Wörter: 126
Tags: #Akustik-Grundlagen
Links: Amplitude, Frequenz, Klang, Lautstärke, Oberwelle