Frequenz

Die Frequenz (f) ist die Anzahl der kompletten Schwingungen eines periodischen Signals pro Zeiteinheit, in der Regel pro Sekunde. Die Schwingungsform spielt dabei keine Rolle.


Die Frequenz wird angegeben in Hertz (Hz) und bei größeren Werten wird sie mit einem Präfix versehen für Kilohertz (kHz), Megahertz (MHz), Gigahertz (GHz) und Terahertz (THz). Ein Hertz bedeutet, dass ein kompletter Schwingungszyklus in einer Sekunde durchlaufen wird. Die Frequenz ist der reziproke Wert der Periodendauer.

Frequenzen mit Präfixen

Frequenzen mit Präfixen

Die Frequenz gilt gleichermaßen für akustische, elektromagnetische und optische Schwingungsformen. Für den technischen Einsatz wurden alle Frequenzen in Frequenzbereiche und Frequenzbänder unterteilt. Der gesamte Frequenzbereich reicht von extrem niedrigen Schwingungen, die durch mechanische Vorgänge verursacht werden und vom Menschen nicht gehört werden können, über den hörbaren Frequenzbereich, die verschiedenen mit elektromagnetischen Wellen übertragenen Hochfrequenzen, bis hin zu den Frequenzen von Licht, die im Petahertz-Bereich liegen.

Zwischen der Frequenz und der Wellenlänge besteht ein unmittelbarer mathematischer Zusammenhang über die Lichtgeschwindigkeit.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Frequenz
Englisch: frequency - f
Veröffentlicht: 04.12.2017
Wörter: 169
Tags: #Frequenzen
Links: EMW (electromagnetic wave), Frequenzband, Frequenzbereich, Gigahertz, Hertz