TCO (transparent conductive oxide)

Transparent Conductive Oxide (TCO) sind dotierte Metalloxide, die zur Beschichtung und Leistungsverbesserung von optoelektronischen Komponenten verwendet werden.

Eingesetzt wird die CTO-Technik für die Herstellung von transparenten Halbleitern, denen bei der Beschichtung transparente Schichten oder Leiterbahnen aufgedampft werden. Außerdem findet man Transparent Conductive Oxide in Dünnschichtsolarzellen, als Anodenmaterial von OLEDs, in OLED-Displays und Touchscreens.

Die meisten TCO-Schichten werden aus polykristallinen oder amorphen Mikrostrukturen aus Zinkoxid (ZnO), Zinnoxid (SnO2) oder Indium-Zinnoxid (ITO) hergestellt und auf Glas abgeschieden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: transparent conductive oxide - TCO
Veröffentlicht: 12.11.2019
Wörter: 77
Tags: #Elektronik-Materialien #Solartechnik, Photovoltaik
Links: Beschichtung, Dünnschichtsolarmodul, ITO (indium tin oxyde), Leiterbahn, OLED (organic light emitting diode)