T-Laufwerk

Die T-Bandlaufwerke von StorageTek zeichnet sich durch eine kurze mittlere Zugriffszeit aus, die bei nur 12 Sekunden liegt. Ebenso gehört die extrem kurze Lade- und Bereitstellungszeit von nur 4 Sekunden zu den herausragenden Features der T-Serie.

Uneffiziente Arbeitszeiten werden nicht nur durch diese Features reduziert, sondern auch durch den sehr schnellen Datentransfer. So kann beispielsweise die komplette Cartridge des Bandlaufwerk T9940C mit einer Speicherkapazität von 40 GB bei einer Datentransferrate von 30 MB/s innerhalb von 22 Minuten ausgelesen werden. Dementsprechend sind auch die Einsatzgebiete der T-Laufwerke zu sehen, nämlich bei Anwendungen mit schnellem Datendurchsatz und kurzen Wiederaufrufzeiten.

Eigenschaften der T-Laufwerke

Eigenschaften der T-Laufwerke

Die Bandlaufwerke der T-Serie haben Interfaces für Fibre Channel Connection (FICON) und können damit Entfernungen bis zu 100 km überbrücken, andererseits werden über das Fibre-Channel-Interface Daten mit einer Übertragungsrate von 2 Gbit/s für Speichernetze zur Verfügung gestellt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: T-Laufwerk
Englisch: T tape drive
Veröffentlicht: 18.01.2005
Wörter: 143
Tags: #Storage-Komponenten
Links: Bandlaufwerk, cartridge, Daten, Datendurchsatz, Datentransferrate