SMPP (short message peer to peer)

Short Message Peer to Peer (SMPP) ist ein Übertragungsprotokoll für Textnachrichten über das Internet. Es setzt als Anwendungsprotokoll auf TCP/IP auf und wird in der Regel für die Übertragung von Kurznachrichten von einer externen Netzeinheit, der External Short Message Entity (ESME) zum Short Message Service Center (SMSC) benutzt und für den netzinternen Nachrichtenaustausch.

Das SMPP-Protokoll unterstützt verschiedene Kurznachrichtenfunktionen wie die Übertragung von Kurznachrichten einer ESME-Einheit über das SMS-Center an einen oder mehrere Empfänger, die Empfangsbestätigung der Nachricht durch den Empfänger, , das Nichtausliefern von Kurznachrichten, die Auslieferugn von Nachrichten zu einem bestimmten Zeitpunkt, die Abfrage von Statusmeldungen, die im SMSC gespeichert werden, und einige weitere Funktionen.

Das SMPP-Protokoll könnte durch ein XML-basierten Standard mit vergleichbarer Funktionaliät, dem Mobile Messaging Access Protocol (MMAP) abgelöst werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: SMPP-Protokoll
Englisch: short message peer to peer - SMPP
Veröffentlicht: 16.03.2016
Wörter: 134
Tags: Mobilfunknetze
Links: Abfrage, Empfänger, Instanz, Internet, Kurzmitteilung