PacketCable

PacketCable ist eine Initiative von CableLabs für die Entwicklung interoperabler Schnittstellen mit denen viele multimediale Dienste auf Kabelverteilnetzen genutzt werden können. PacketCable setzt auf dem Kabelmodemstandard DOCSIS auf und bietet IP-basierte Dienste wie Internettelefonie (VoIP), Videokonferenzen, interaktive Videospiele, Internetfernsehen (IPTV) und andere multimediale Dienste. Ein auf Docsis basierendes Kabelverteilnetz mit PacketCable verfügt über eine hinreichende Bandbreite für High-Speed-Anwendungen und mit definierbarer Dienstgüte. Es beinhaltet den Bereitstellungsstandard für sprachfähige Modems auf der Grundlage von SNMP.

Neben Docsis unterstützt PacketCable das IP-Protokoll, für den Echtzeit-Datentransfer das Realtime Transport Protocol (RTP) und das Realtime Control Protocol (RTCP), das Fernsprechnetz (PSTN) sowie diverse Signalisierungsprotokolle.

Informationen zum Artikel
Deutsch: PacketCable
Englisch: PacketCable
Veröffentlicht: 15.06.2010
Wörter: 110
Tags: #IP-Dienste
Links: Bandbreite, Dienst, DOCSIS (data over cable service interface specification), Fernsprechnetz, IP (Internet protocol)