Outlet

Ein Outlet kennzeichnet den Endpunkt einer Verkabelungsinfrastruktur. Es handelt sich um den Anschlusspunkt an dem die Benutzergeräte an das Netz angeschlossen werden. Ein solcher Anschlusspunkt kann eine Anschlussdose oder eine TAE-Dose sein.

Ein Outlet kann entweder direkt an einer Wand als Steckdose installiert oder als flexibles Kabel innerhalb eines Raumes verlegt werden. Um Reflexionen und Einstreuungen auf das Kabel zu vermeiden, sollten unbenutzte Outlets stets durch einen Abschlusswiderstand abgeschlossen werden. Komfortablere Outlets werden bei Nichtbenutzung automatisch terminiert.

TAE-Anschlussdose

TAE-Anschlussdose

Bei Telekommunikationsanschlussdosen spricht man von Telecommunication Outlet (TO), bei Breitbandanschlussdosen von Broadcast Outlet (BO), und bei einer Anschlussdose für Broadcast-, Telekommunikations- und Netzwerkdienste, von einer Multi Dwelling Unit (MDU) bzw. einem Multimedia Outlet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Outlet
Englisch: outlet
Veröffentlicht: 31.10.2018
Wörter: 113
Tags: #Anschlussnetze
Links: Abschlusswiderstand, ADO (Anschlussdose), BO (broadcast outlet), Kabel, MDU (multi dwelling unit)