Netzwerk-Subsystem

In GSM-Netzen übernehmen Netzwerk-Subsysteme (NSS), auch Switching Subsysteme (SSS) genannt, die vermittlungstechnischen Aufgaben, zu denen das Durchschalten der Funkkanäle auf Festnetze gehört. Die zentrale Einheit, die diese Knotenfunktionen durchführt, ist die Mobilfunkvermittlungsstelle (MSC). Die Mobilfunkvermittlungsstelle unterstützt diverse Dienste für die Datenübertragung und den Kurznachrichtendienst SMS sowie das Routing von Fremdnetzen hin zur Mobilstation.

Bestandteil des NSS-Systeme sind die Datenbanken für das Standortverzeichnis (HLR) und für das Besucherverzeichnis (VLR).

Informationen zum Artikel
Deutsch: Netzwerk-Subsystem
Englisch: network subsystem - NSS
Veröffentlicht: 12.10.2011
Wörter: 76
Tags: #Mobilfunknetze
Links: Datenbank, DÜ (Datenübertragung), Dienst, Festnetz, GSM-Netz