MICE (mechanical, ingress, climatic, electromagnetic)

Datenkabel in industriellen Anwendungen werden nicht nur nach elektrischen und übertragungsspezifischen Eigenschaften ausgewählt, sondern auch nach den Isolierwerkstoffen und den damit verbundenen Umgebungsbedingungen und Beanspruchungen.


Während im Ingress Protection (IP) nur die Schutzarten gegen feste und flüssige Stoffe definiert werden, setzt das MICE-Konzept auf mechanische Beanspruchungen (M, Mechanical) wie Schock-, Torsions- und Schlagfestigkeit, auf das Eindringen (I, Ingress) von Gegenständen und Feuchtigkeit, die Widerstandsfähigkeit gegen klimatische und chemische Einflüsse (C, Climatic) und die Störfestigkeit gegen elektromagnetische Beeinflussung (E, Electromagnetic). Die vier genannten MICE-Parameter werden in drei Klassen eingeteilt: Normale Anforderung ist Klasse 1, einfache (2) und erhöhte (3). Die vier Parameter werden in den Datenblättern einzeln jeweils mit ihren Klassen angegeben, so beispielsweise als M2/I3/ C2/ E3.

MICE-Konzept 
   mit den unterschiedlichen Anwendungen

MICE-Konzept mit den unterschiedlichen Anwendungen

Das MICE-Konzept bildet eine systematische Beschreibung der klimatischen und mechanischen Belastungen. MICE beschreibt die mechanischen Eigenschaften, die Dichtigkeitseigenschaften, die klimatischen Eigenschaften und die elektromagnetischen Eigenschaften der Kabel.

Neben den genannten Belastungen gibt es im MICE-Konzept noch Unterscheidungen, die das Einsatzgebiet der Datenkabel betreffen. Bei diesen Kriterien, die als Schärfegrade bezeichnet werden, geht um den Officebereich (1) und um unterschiedliche industrielle Anwendungen mit mittleren Anforderungen (2) und mit rauen Industrieanwendungen (3). Ein Kabel für mittlere industrielle Anforderungen wie es in Industrial Ethernet eingesetzt wird hat nach dieser Nomenklatur die Bezeichnung M2/I2/C2/E2.

MICE-Kennzeichnung 
   auf dem Kabel, Foto: Leoni

MICE-Kennzeichnung auf dem Kabel, Foto: Leoni

Generell soll das MICE-Konzept den Standard 50173-3 ergänzen. Es bietet dem Anwender die Möglichkeit Datenkabel für industrielle Anwendungen für seine spezifischen Anforderungen und Einsatzschwerpunkte auszuwählen. Da die Werte für die vier MICE-Kriterien direkt auf das Kabel aufgedruckt werden, kann der Anwender anhand des Kabels die MICE-Spezifikationen erkennen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: MICE-Konzept
Englisch: mechanical, ingress, climatic, electromagnetic - MICE
Veröffentlicht: 25.11.2018
Wörter: 281
Tags: #Datenkabel
Links: C2, Datenkabel, E3 (E3 line), Eindringen, EMI (electromagnetic interference)