HSSG (high speed study group)

Die Higher Speed Study Group (HSSG) ist eine Arbeitsgruppe von IEEE 802.3. In ihr konzentrieren sich die Hochgeschwindigkeitsaktivitäten von Ethernet: 10-Gigabit-Ethernet (10GbE), 40-Gigabit-Ethernet (40GbE) und 100-Gigabit-Ethernet (100GbE).


Da die Standardisierung von 10-Gigabit-Ethernet durch IEEE 802.3ae abgeschlossen ist, geht es um die nächste Frequenzdekade mit 40-Gigabit-Ethernet und 100-Gigabit-Ethernet. Diese Aktivitäten werden unter der Projektbezeichnung 802.3ba und später von 802.3bm durchgeführt.

Der Bedarf für entsprechende Datenraten liegt bei den Rechenzentren und dem Campusbereich. In den Rechenzentren wird die 100-Gigabit-Technologie im Kernbereich und im Aggregationsbereich Einzug halten. Wohingegen die Zugangstechnik der Rechenzentren mit 10-Gigabit-Ethernet auskommen wird.

Die technischen Arbeiten der HSSG-Gruppe sind durch bestimmte Vorgaben gekennzeichnet. Dazu gehören der Duplex-Betrieb, die Beibehaltung des Ethernet-Frames in Bezug auf die minimale und maximale Framelänge, eine angemessene Unterstützung von optischen Transportnetzen (OTN) mit der MAC-Datenrate von 40 Gbit/s und 100 Gbit/s sowie die vorgegebenen Entfernungen für Multimodefasern, Monomodefasern und Kupferkabel.

http://www.ieee802.org/3/hssg/

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: high speed study group - HSSG
Veröffentlicht: 02.01.2018
Wörter: 158
Tags: #Ethernet
Links: 100-Gigabit-Ethernet, 10-Gigabit-Ethernet, 40-Gigabit-Ethernet, 802.3ba, 802.3bm