FFSK (fast frequency shift keying)

Das Fast Frequency Shift Keying (FFSK) ist eine Variante der Frequenzumtastung (FSK). Wie bei der Frequenzumtastung wird beim FFSK-Verfahren jedem logischen Zustand eine eigene Frequenz zugeordnet. Die Umtastung von einer Frequenz auf die andere Frequenz erfolgt immer im Nulldurchgang der Modulationsschwingung. Fast Frequency Shift Keying (FFSK) wird auch als Minimum Shift Keying (MSK) bezeichnet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: FFSK-Modulation
Englisch: fast frequency shift keying - FFSK
Veröffentlicht: 01.12.2011
Wörter: 54
Tags: Umtastung
Links: Frequenzumtastung, MSK (minimum shift keying),