FCC (federal communications commission)

Die Federal Communications Commission (FCC) ist eine unabhängige Fernmeldebehörde der US-Regierung, die direkt dem Kongress unterstellt ist. Sie wurde im Jahre 1934 ins Leben gerufen und hat die Aufgabe Richtlinien für die Rundfunk-, Fernseh-, Satelliten- und Kabel-Kommunikation zu erarbeiten und regulierend einzugreifen.

Darüber hinaus vergibt das FCC die Frequenzen und Bandbreiten für Rundfunk und Fernsehen sowie für die Weitverkehrs-Kommunikation und für den Kurzstreckenfunk.

Die Kommission wird von einem Chief Executive Officer geführt, der die Aufgaben an die Managing Directors in den verschiedenen Büros vergibt. Die Büros haben einen eigenen Verantwortungsbereich. So gibt es beispielsweise das Medien-Büro und das Büro für drahtlose Telekommunikation, das Büro für internationale Aufgaben und für Rechtsfragen usw.

http://www.fcc.org

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: federal communications commission - FCC
Veröffentlicht: 29.12.2016
Wörter: 130
Tags: #Telekommunikations-Gremien
Links: Bandbreite, Fernsehen, Frequenz, Kurzstreckenfunk, policy