DAS (distributed antenna system)

Ein Distributed Antenna System (DAS) ist ein verteiltes Antennensystem für Mobilfunknetze, das aus mehreren räumlich verteilten Antennen besteht, die von einem Sender versorgt werden.


Die verteilten Antennen bilden ein Antennen-Netzwerk und werden in Small Cells im Indoor-Bereich (iDAS) in großen Gebäuden, Messehallen oder Kongresszentren eingesetzt, aber ebenso Outdoor (oDAS) in Stadien oder Flughäfen. Sie sorgen für die funktechnische Abdeckung und versorgen einzelne Räume, Säle oder geografische Gebiete.

Die verteilten Antennen werden mit geringer Sendeleistung versorgt weil dadurch, im Gegensatz zu einer Antenne mit hoher Sendeleistung, weniger Störemissionen und Interferenzen verursacht werden. Außerdem können so Bereiche, die im Funkschatten liegen, ausgestrahlt und bessere Sichtverbindungen hergestellt werden.

Verteiltes Antennensystem (DAS)

Verteiltes Antennensystem (DAS)

DAS-Antennensysteme können über passive Splitter, Kabelverzweiger und Repeater aufgebaut werden. Zum Ausgleich der Laufzeiten zwischen den Antennen können Equalizer eingesetzt werden, die das Überlappen der Funksignale optimieren und dadurch die Empfangsqualität mittels Zeitdiversität verbessern.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Verteiltes Antennensystem
Englisch: distributed antenna system - DAS
Veröffentlicht: 21.01.2016
Wörter: 155
Tags: #Antennen
Links: Antenne, EIRP (equivalent isotropically radiated power), Equalizer, Funkschatten, Interferenz