CompactPCI Plus

Mit dem CompactPCI Plus wird der CompactPCI (CPCI) durch serielle Busse erweitert. Er wurde von der PCI Industrial Computer Manufacturers Group (PICMG) für die kompakten 3-HE- und 6-HE-Systeme konzipiert. Der CompactPCI Plus hat eine passive Backplane und soll die eingeschränkte Kompatibilität zwischen dem CompactPCI und dem CompactPCI Express beheben, die nur über aktive Bridge-Slots gegeben ist. Daher fehlen bei der passiven Backplanes die Switch-Fabrics.

An Stelle der Bridge-Slots tritt bei CompactPCI Plus ein Peripherie-Slot über den der PCI-Express, Serial ATA (SATA), die USB-Schnittstelle und Ethernet geführt werden. Diese Peripherie-Slots können für Erweiterungskarten, RAID-Adapter oder Ethernet-Switches genutzt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: CompactPCI Plus
Englisch: compactPCI plus
Veröffentlicht: 03.11.2013
Wörter: 105
Tags: #Busse
Links: Backplane, Bus, CompactPCI, CompactPCI-Express, Ethernet