C-Stecker

Der C-Stecker ist ein HF-Stecker mittlerer Größe, der vergleichbar ist mit dem N-Stecker. Er hat allerdings eine Bajonett-Verriegelung und hat Teflon als Dielektrikum. Bedingt dadurch, dass das Dielektrikum überlappend ausgeführt ist, kann er in Anwendungen mit Betriebsspannungen von 1.000 V Effektivwert eingesetzt werden. Er hat eine Impedanz von 50 Ohm. Bei starker mechanischer Belastung oder bei Vibrationen werden die HF-Eigenschaften wegen der Bajonett-Verriegelung beeinträchtigt.

Der C-Stecker hat eine Impedanz von 50 Ohm, ist für den Frequenzbereich bis 11 GHz ausgelegt und das Stehwellenverhältnis (VSWR) beträgt 1,35 bis 11 GHz.

Informationen zum Artikel
Deutsch: C-Stecker
Englisch: C connector
Veröffentlicht: 18.12.2014
Wörter: 90
Tags: #HF-Stecker
Links: 50-Ohm-Impedanz, Dielektrikum, Effektivwert, Erbium, FEP (Teflon)