Bluetooth-Adresse

In Bluetooth werden alle Geräte und Module durch eine weltweit eindeutige Adresse gekennzeichnet. Diese wird vom Hersteller in das Bluetooth-Modul eingefügt und sorgt für eine zweifelsfreie Identifikation der Bluetooth-Geräte.

Da das komplette Bluetooth-Frame im Little-Endian-Format aufgebaut ist, stehen auch bei der 48 Bit umfassenden Bluetooth-Adresse die Most Significant Bits (MSB) am Ende. Der zu Beginn gesendete 24 Bit umfassende Lower Address Part (LAP) bildet mit den mittleren 8 Bit der Adresse, dem Upper Address Part (UAP) den wesentlichen Teil der Bluetooth-Adresse. Das bedeutet, dass aus den 32 zur Verfügung stehenden Adress-Bit bereits 2exp32 unterschiedliche Adressen generiert werden können. Die restlichen 16 Adressbit werden mit Nonsignificant Address Part (NAP) bezeichnet.

Für Stromspar-Modi gibt es zwei Bluetooth-Adressen. Die Active Member Address (AMA), die sowohl beim Hold-Mode als auch beim Park-Mode benutzt wird, und eine weitere, die Passive Member Address (PMA), die im Park-Mode die Active Member Address ersetzt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Bluetooth-Adresse
Englisch: Bluetooth address
Veröffentlicht: 20.10.2016
Wörter: 148
Tags: #Bluetooth
Links: Adresse, AMA (active member address), Bit (binary digit), Bluetooth, Bluetooth-Frame