ABI (application binary interface)

Application Binary Interfaces (ABI) sind Schnittstellen zwischen Anwendungsprogrammen und Betriebssystemen, zwischen Anwendungen und ihren Bibliotheken oder zwischen Komponenten eines Anwendungsprogramms. Mit den ABI-Spezifikationen werden Schnittstellen zwischen Betriebssystemen und speziellen Hardware-Plattformen beschrieben.

Das Application Binary Interface besteht aus der Programmierschnittstelle (API) und der Maschinensprache für eine spezielle Prozessor-Familie. Es unterscheidet sich vom Application Programming Interface (API) dadurch, dass die Programmierschnittstelle die Schnittstelle zwischen dem Maschinencode und den Bibliotheken beschreibt, damit der gleiche Quellcode auf allen Systemen kompiliert werden kann, wohingegen beim Application Binary Interface kompilierte Objektcodes ohne Änderungen auf allen Systemen mit kompatiblen ABIs arbeiten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Binäre Anwendungsschnittstelle
Englisch: application binary interface - ABI
Veröffentlicht: 27.03.2007
Wörter: 96
Tags: #Datenkommunikations-Schnittstellen
Links: API (application programming interface), Apps, Bibliothek, Binär, Maschinencode