25GBase-ER

25GBase-ER ist eine Schnittstelle für 25-Gigabit-Ethernet (25GbE). Es handelt sich um eine Glasfaser-Schnittstelle für Monomodefasern. Aus der Schnittstellenbezeichnung ER, was für Extended Reach steht, geht hervor, dass es sich um eine Schnittstelle handelt, die mit einer extra langen Wellenlänge von 1.550 nm arbeitet. Außerdem kann die 25GBase-ER Entfernungen bis zu 40 km überbrücken, und zwar auf zwei Glasfasern und einer Lane. Beschrieben ist sie in IEEE 802.3cc.

Die Schnittstelle 25GBase-ER arbeitet mit 64B66B-Codierung und Monomodefasern. Als optisches Fenster wird der Wellenlängenbereich bei 1.550 nm benutzt. Die Lichtsignale werden von VCSEL-Lasern erzeugt und mit einer Datenrate von 25 Gbit/s übertragen. Als optischen Transceiver (OT) verwendet die Gigabit-Schnittstelle 25GBase-ER ein SFP-Modul.

Informationen zum Artikel
Deutsch: 25GBase-ER
Englisch: IEEE 802.3 25GBase-ER
Veröffentlicht: 02.09.2019
Wörter: 115
Tags: #10-Gigabit-Ethernet
Links: 25-Gigabit-Ethernet, 64B66B-Codierung, Datenrate, ER (error recovery), Gbit/s (Gigabit pro Sekunde)