AD (application domain)

Eine Application Domain ist vergleichbar einem Prozess in einem Betriebssystem. Application Domains werden in der Common Language Infrastructure (CLI) benötigt damit Anwendungsprogramme nicht von anderen Anwendungsprogrmme beeinträchtigt werden. Jede Application Domain hat ihren eigenen Adressraum und eine logische und physikalische Abgrenzung, die durch das Common Language Runtime (CLR) gebildet und die bei .NET um jede einzelne .NET-Anwendung gelegt wird. Mit dem Common Language Runtime können mehrere .NET-Anwendungen, die in seperate Application Domains geladen werden, in einem einzelnen Prozess abgearbeitet werden. Das Common Language Runtime isoliert die einzelnen Application Domains gegen alle anderen und verhindert dadurch, dass .NET-Anwendungen durch andere Anwendungen beeinträchtigt werden.

Inhalt teilen

Partner