Shared Hosting

Shared Hosting, auch Shared Web Hosting oder Virtual Hosting genannt, steht für Web Hosting, bei dem mehrere Websites von verschiedenen Website-Betreibern von dem gleichen Webserver gehostet werden. Bei Shared Hosting teilen sich in der Regel Hunderte andere Websites einen Server, was zur Kostenreduzierung beiträgt, sowohl in Bezug auf die Server-Miete und -Wartung als auch hinsichtlich der Administration. Da viele Websites nur geringen Traffic haben und auf wenige Ressourcen zugreifen müssen, können leistungsstarke Webserver durchaus mehrere hundert Websites hosten.


Shared Hosting eignet sich besonders für private Websites sowie für kleine und mittlere Unternehmen. Die meisten Webhoster bieten ohnehin hinreichenden Speicherplatz, hohe Datenraten und E-Mail-Accounts, die für mittlere Unternehmen ausreichen. Shared Hosting stößt dann an seine Grenzen, wenn alle gehosteten Websites ihre maximalen Kapazitäten abrufen. Jeder Website steht eine eigene Partition des Speicherplatzes zur Verfügung. So dass sie von anderen Websites separiert gespeichert wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Shared Hosting
Englisch: shared hosting
Veröffentlicht: 26.03.2013
Wörter: 152
Tags: #Webservices
Links: Administration, Datenrate, E-Mail-Account, Hosting, Kapazität