Merkmal

Der Begriff Merkmal wird in der objektorientierten Programmierung (OOP) verwendet. Merkmal ist ein Oberbegriff für die charakteristischen Eigenschaften eines Objekts, d.h. dessen Attribute und Methoden.

Objektorientierte Programmiersprachen müssen folgende Merkmale haben: Abstraktion, die sich auf die wesentlichen Merkmale bezieht und nicht erforderliche Merkmale weglässt. Die Kapselung, die sich in der Veränderung der Eigenschaften von Objekten ausdrückt. Die Vererbung für die Wiederverwendung von Objekten bezieht und der Polymorphismus, der für die Benutzung gleicher Methoden in verschiedenen Anwendungen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Merkmal
Englisch:
Veröffentlicht: 22.10.2013
Wörter: 84
Tags: #Datentypen
Links: Abstraktion, Attribut, Datenkapselung, Methode, Objekt