AES42

AES42 ist ein AES-Standard aus dem Jahr 2001mit dem Titel: " AES Standard for Acoustics - Digital Interface for Microphones". Es geht darum analoge Audiosignale im Mikrofon in digitale zu wandeln. Für diesen Zweck wurde eine neue digitale Schnittstelle entwickelt, die auf dem AES-Standard AES3 aus dem Jahr 2003 basiert: "AES Standard for Digital Audio - Digital Input-Output Interfacing - Serial Transmission Format for Two Channel linearly represented Digital Audio Data."

Die standardisierte, serielle AES3-Schnittstelle wird auch als AES/EBU-Schnittstelle bezeichnet. Sie arbeitet synchron und asynchron über symmetrische Kabel. Die Stromversorgung kann mit der Phantomspeisung anderer Mikrofone verglichen werden. Die Phantomspannung, hierbei als Digital Phantom Power (DPP) bezeichnet, beträgt 10 V bei einer maximalen Stromentnahme von 250 mA. Über die Phantomspannung können verschiedene Steuersignale gesendet werden, mit denen die Mikrofoneinstellungen geändert werden können. Über spezielle Befehlssätze können insgesamt 34 Befehle übertragen werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: AES42
Englisch: AES42
Veröffentlicht: 05.06.2007
Wörter: 145
Tags: #Mikrofone
Links: AES (audio engineering society), AES (advanced encryption standard), AES/EBU-Schnittstelle, Akustik, Analog