OCB (outgoing calls barred)

Outgoing Calls Barred (OCB) ist ein Leistungsmerkmal von leitungs- und paketvermittelten Netzen mit dem abgehende Rufe gesperrt werden können. Die Bezeichnungen Outgoing Calls Barred (OCB) und Barring of Outgoing Calls (BOC) sind identisch. Die Aktivierung der Sperrfunktion erfolgt durch den Teilnehmer oder den Netzbetreiber indem dieser den Verbindungsaufbau unterdrückt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: outgoing calls barred - OCB
Veröffentlicht: 13.05.2011
Wörter: 51
Tags: #ISDN-Dienste
Links: LM (Leistungsmerkmal), NB (Netzbetreiber), Tln (Teilnehmer), Verbindungsaufbau,