VLM (very large memory)

Obwohl der adressierbare Speicherbereich eines Arbeitsspeichers mit 32 Adressleitungen hinreichend groß erscheint, wird er in verschiedenen Anwendungen wie in Data Warehouses zum Flaschenhals. Mit einem 64-Bit-Systemen könnte man theoretisch eine schier unglaublich große Anzahl an Speicherplätzen adressieren, nämlich 2exp64 bzw. 18exp18 (18 mit 18 Nullen). Diese adressierbare Speichergröße wird als Very Large Memory (VLM) bezeichnet. Speicher mit diesem Adressierugnsbereich haben Speicherkapazitäten von

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: very large memory - VLM
Veröffentlicht: 05.01.2012
Wörter: 64
Tags: Speichertechnik
Links: ASP (Arbeitsspeicher), Data Warehouse, Speicher, Speicherkapazität,