TNS (temporal noise shaping)

Das Temporal Noise Shaping (TNS) ist ein Verfahren, das in Verbindung mit dem Advanced Audio Coding (AAC) eingesetzt wird und Quantisierungsrauschen verringern soll. Bei der temporalen Maskierung des Rauschens wird das Quantisierungsrauschen, das bei der Kompression und Dekompression innerhalb der Datenblöcke zu höheren Audio-Artefakten führen kann, in der Zeitebene modelliert.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: temporal noise shaping - TNS
Veröffentlicht: 13.10.2017
Wörter: 53
Tags: Sprachkompression
Links: AAC (advanced audio coding), Datenblock, Dekompression, Kompression, Maskierung