Se (selenium)

Selen (Se) ist ein chemisches Element, das im Periodensystem der Elemente die Ordnungszahl 34 hat. Es hat Halbleitereigenschaften und wurde im letzten Jahrhundert in Gleichrichtern und Brückengleichrichtern eingesetzt.

Selen wurde als Halbleiter in den 70er Jahren zunehmend von Silizium (Si) abgelöst. Die Bandlücke zwischen Leitungsband und Valenzband beträgt 1,74 Elektronenvolt (eV).

Selen ist lichtempfindlich, was sich in der Leitfähigkeit der Elektronen bei verschiedenen Spektralfrequenzen zeigt. Es wird daher in Kombination mit anderen Halbleitermaterialien wie Gallium (Ga) und Indium (In) in der Photovoltaik, beispielsweise in Fotodioden und Fotowiderständen eingesetzt. Selen gibt es in verschiedenen Modifikationen als schwarzes, graues und rotes Selen, von denen das graue Selen die stabilsten Eigenschaften hat.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Selen
Englisch: selenium - Se
Veröffentlicht: 02.02.2019
Wörter: 113
Tags: #Elektronik-Bauelemente
Links: Bandlücke, Elektronenvolt, Fotodiode, Fotowiderstand, Gleichrichter