Elektronenvolt

Elektronenvolt (eV) ist eine Einheit für kleine Energien. Es ist die Energie, die ein Elektron besitzt, wenn es mit einem Volt beschleunigt wird. Ein Elektronenvolt entspricht der Energie von 1,6021764x10exp-19 Joule (J).

Bandlücken verschiedener Halbleiter

Bandlücken verschiedener Halbleiter

Die Angabe in Elektronenvolt wird vorwiegend bei Halbleitern und Verbindungshalbleitern benutzt, und beschreibt die Energie, die zur Überwindung der Bandlücke erforderlich ist. Je nach Halbleiter kann diese unter 1 eV liegen, aber durchaus auch mehrere Elektronenvolt betragen. So liegt beispielsweise die Bandlücke von Silizium (Si) bei 1,1 eV, die von Galliumnitrid (GaN) bei 3,4 eV.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Elektronenvolt
Englisch: electron voltage - eV
Veröffentlicht: 08.01.2015
Wörter: 92
Tags: #Elektronik-Kenndaten
Links: Bandlücke, GaN (gallium nitride), Halbleiter, Joule, Silizium