SMSC (short message service center)

Das Short Message Service Center (SMSC) ist die Vermittlungs- und Verwaltungsstelle von Kurznachrichten, die mit dem SMPP-Protokoll (Short Message Peer to Peer) über das Internet übertragen werden.

Alle SMPP-Kurznachrichten werden an das SMS-Center gesendet, dort zwischengespeichert und an die Empfangsadresse weitergeleitet. Wenn die SMPP-Kurznachricht nicht beim Empfänger, der External Short Message Entity (ESME), abgeliefert werden kann, wird sie im SMS-Center so lange zwischengespeichert bis der Teilnehmer erreicht wird und die Kurznachricht an ihn übermittelt werden kann.

Wenn der Teilnehmer den SMPP-Kurznachrichtendienst empfangen hat, sendet das Empfangsgerät eine Bestätigung an das SMS-Center. Kann der Empfänger nicht erreicht werden, wird die im SMS-Center zwischengespeicherte Nachricht nach einer fest Zeit gelöscht, normalerweise nach zwei Tagen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Kurznachrichtendienst-Zentrum
Englisch: short message service center - SMSC
Veröffentlicht: 16.03.2016
Wörter: 120
Tags: Mobilfunknetze
Links: CONF (confirmation), Empfänger, Instanz, Internet, Peer