Release On-Demand

Release on Demand bedeutet Freigabe auf Anforderung. Dieser Prozess bildet den letzten Aspekt der vierteiligen Continuous Delivery Pipeline (CDP). Die weiteren Teilaspekte sind Continuous Exploration (CE), Continuous Integration (CI) und die Bereitstellung mit dem Continuous Deployment (CD).

Beim Release on Demand werden neue Funktionalitäten in die Produktion eingeführt und sofort oder inkrementell nach Bedarf an die Kunden freigegeben. Die drei Teilprozesse, die dem Release on Demand vorausgehen, stellen sicher, dass neue Funktionalitäten kontinuierlich in der Produktionsumgebung vorbereitet und verifiziert werden. Um die Vorteile der Agilität zu nutzen, ist der richtige Zeitpunkt für die Freigabe wichtig, da der Endbenutzer direkt die neuen Features und Funktionen nutzen kann. Die Freigabe kann bedarfsorientiert erfolgen und auch zeitlich eingeschränkt sein.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Release On-Demand
Englisch: release on demand
Veröffentlicht: 17.01.2020
Wörter: 122
Tags: Projektmanagement
Links: Agilität, Aspekt, CD (continuous deployment), CDP (continuous delivery pipeline), CE (continuous exploration)