One-to-Many-Kommunikation

Die One-to-Many-Kommunikation ist eine Massenkommunikation bei der eine Information von einer zentralen Stelle aus an viele Teilnehmer übertragen wird. In der klassischen Technik sind Rundfunk und Fernsehen typische One-to-Many-Übertragungen. Im Internet sind es die Websites, die die zentrale Position der Informationsverteilung einnehmen.

Da in der klassischen One-to-Many-Kommunikation kein Rückkanal vorgesehen war, konnte der Informationsanbieter keine Rückschlüsse auf den Informationsgehalt ziehen. Er hatte keine Informationen der Teilnehmer auf den Inhalt und dessen Darstellung und konnte auch keine Fragen von Teilnehmern beantworten. Erst mit den sozialen Netzen wurden Dienste geschaffen, die eine individualisierte Kommunikation von einem Einzelnen zu einer Person innerhalb einer Gruppe ermöglichte und die auch eine Rückmeldung zulässt. Blogs und Microblogs gehören zu den Diensten, deren bekanntester Twitter ist.

Informationen zum Artikel
Deutsch: One-to-Many-Kommunikation
Englisch: one to many
Veröffentlicht: 09.11.2018
Wörter: 127
Tags: #Übertragungstechniken der Datenkommunikation
Links: Blog (weblog), content, Dienst, Fernsehen, Information