over optimization penalty (OOP)

Over Optimization Penalty (OOP) bedeutet übersetzt Überoptimierungsstrafe. Unter Überoptimierung sind in der Suchmaschinenoptimierung Aktivitäten zu verstehen, die alle erlaubten und grenzwertigen Möglichkeiten zur Optimierung der Website in Bezug auf die Indexierung in den Ergebnisseiten konsequent ausnutzen.

Um solche Websites abstrafen zu können, hat Google einen speziellen Crawler entwickelt, der überoptimierte Webseiten findet.

Zu solchen überoptimierten Verfahren gehören u.a. eine zu hohe Suchwortdichte, sowie das Verhältnis zwischen kommerziellen Keywords und Marken-Keywords, überambitionierte Link-Texte und Internetadressen (URL). Erfassen die Crawler überambitionierte Optimierungen, dann werden die entsprechenden Webseiten in den Ergebnisseiten weiter nach hinten gestellt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: over optimization penalty - OOP
Veröffentlicht: 06.12.2012
Wörter: 102
Tags: Suchmaschine
Links: Aktivität, Google, Indexierung, Link-Text, Robots