NSAP (network service access point)

Network Service Access Point (NSAP) ist ein Begriff aus der OSI-Terminologie. Mit dem Network Service Access Point ist der Punkt definiert, an dem die Netzwerkdienste der Transportschicht zur Verfügung gestellt werden.

NSAP-Schnittstelle

NSAP-Schnittstelle

Dieser Dienstzugangspunkt ist eindeutig durch eine Netzwerkadresse festgelegt. Eine solche besteht aus 20 Oktetts.

ATM nutzt die NSAP-Adressen-Struktur für private Netzwerkadressen. Bei öffentlichen ATM-Adressen nutzt ATM den Standard E.164 der internationalen Fernmeldeunion (ITU).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: network service access point - NSAP
Veröffentlicht: 19.11.2013
Wörter: 66
Tags: DK-Dienste
Links: ATM (asynchronous transfer mode), ATM-Adresse, E.164, ITU (international telecommunication union), Netzwerkadresse