Markup

Ein Markup ist eine Auszeichnung, eine Markierung. Markups sind Folgen von Symbolen und Zeichen, die an bestimmten Stellen in einem Dokument eingefügt werden um die Form der Darstellung, des Druckes oder der Struktur der Dokumente zu beschreiben. Das können auch Kommentare sein, Trennzeichen und Verarbeitungsanweisungen.

Mit Markups kann man das Layout von Textverarbeitungsprogrammen definieren, bei E-Mail- und Datenbank-Programmen können so die Daten formatiert werden. Die einzelnen voneinander getrennten Markup-Elemente nennt man Tags.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Markup
Englisch: markup
Veröffentlicht: 12.06.2006
Wörter: 75
Tags: #Datentypen
Links: Daten, Dokument, Tag, Zeichen,