Hintergrundprogramm

Neben den ausgeführten Anwendungsprogrammen laufen auf Computern auch verschiedene Programme im Hintergrund, die Hintergrundprogamme. Sie unterstützen den Benutzer bei bestimmten Aufgaben, ohne, dass er es bewusst wahrnimmt. Da die Hintergrundprogramme Prozesse abarbeiten, die nicht mittelbar mit dem Anwendungsprogramm zu tun haben, wird ihnen beim Multitasking eine geringe Priorität zugewiesen. Das bedeutet, dass sie jederzeit unterbrochen werden können, wenn Vordergrundprogramme mit höherer Priorität Prozessorzeit benötigen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Hintergrundprogramm
Englisch: background program
Veröffentlicht: 05.10.2006
Wörter: 71
Tags: #Betriebssysteme
Links: Anwendungsprogramm, Computer, Multitasking, Priorisierung, Programm