Harmonische

Nur reine Sinusschwingungen bestehen bei frequenzmäßiger Betrachtung, wie es die Fourier-Transformation zeigt, aus einer einzigen Frequenz, der Grundwelle.

Zusammenhang zwischen Oberwellen und Harmonischen

Zusammenhang zwischen Oberwellen und Harmonischen

Verzerrte Sinussignale, Rechtecksignale, Pulse oder Sägezahnsignale und alle anderen Signale setzen sich aus der Grundschwingung, englisch: Fundamental, und einer mehr oder weniger großen Anzahl an Oberwellen zusammen. Die Grundwelle einer Schwingung und ihre Oberwellen werden "Harmonische" genannt. Dabei ist die Grundwelle die 1. Harmonische, die 1. Oberwelle die 2. Harmonische, die 2. Oberwelle die 3. Harmonische und so fort. Subharmonische liegen frequenzmäßig unterhalb der Grundwelle, ihre Frequenzen liegen bei 1/2, 1/3, 1/4 usw. der Grundwelle.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Harmonische
Englisch: harmonics
Veröffentlicht: 21.03.2020
Wörter: 93
Tags: Frequenzen
Links: Fourier-Transformation, Frequenz, Oberwelle, Puls, Rechtecksignal