Genauigkeit

Der Begriff Genauigkeit wird in allen wissenschaftlichen Bereichen benutzt und steht synonym für Präzision und Exaktheit. Es ist ein dimensionsloser Wert, der in Prozent angegeben wird. In der Messtechnik ist die Genauigkeit der prozentuale Wert einer Abweichung in Relation zum Sollwert.

Der Begriff Genauigkeit kommt in vielen technischen Anwendungen vor; in der Mechanik und in der Konstruktion, der Elektronik, Mess- und Nachrichtentechnik, der Analog- und Digitaltechnik. Es handelt sich aber immer um die Toleranzabweichungen und -grenzen von technischen Parametern oder Kenngrößen. Ermittelt wird die Genauigkeit aus dem Quotienten der Abweichung und dem Sollwert. Beträgt beispielsweise die Abweichung 1 und ist der Sollwert 100, dann ist die Genauigkeit 99%.

Da die in der Messtechnik benutzten Messgeräte nicht zu hundert Prozent exakt sind, sondern selbst eine Messungenauigkeit aufweisen, kann die gemessene Genauigkeit nicht höher liegen als die Messgenauigkeit des Messgerätes. Daher werden Messgeräte in Genauigkeitsklassen klassifiziert.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Genauigkeit
Englisch: accuracy
Veröffentlicht: 12.06.2018
Wörter: 149
Tags: #Elektronik-Grundlagen
Links: Elektronik, Klassifizierung, Messgenauigkeit, Messgerät, Messtechnik