generic port (G_Port)

In Fibre Channel (FC) werden die FC-Ports mit Namen und Identifier bezeichnet und durch einen Unterstrich kenntlich gemacht.

Das Generic Port (G_Port) kann als E_Port oder als F_Port arbeiten und die Betriebsart am Switch-Port initialisieren: als F_Port wenn ein N_Port-Anhang bestimmend ist, als E_Port wenn ein E_Port-Anhang bestimmend ist.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: generic port - G_Port
Veröffentlicht: 13.11.2004
Wörter: 56
Tags: Fibre Channel
Links: expansion port (E_Port), fabric port (F_Port), FC-Port, Fibre-Channel, Name