Funktionstaste

Die Tasten einer PC- oder Handy-Tastatur sind in Gruppen zusammengefasst. Bei PC-Tastaturen gibt den Bereich der Alpha-Tastatur und der numerischen Tastatur, Tastenbereiche für Sonderfunktionen, Cursor-Tasten und 12 Funktionstasten.


Die 12 Funktionstasten befinden sich am oberen Tastaturrand und sind mit den Buchstaben F1 bis F12 gekennzeichnet und stellen eine Arbeitserleichterung dar. Einige Funktionstasten sind mit festen Funktionen hinterlegt, andere bekommen ihre Funktion durch das Betriebssystem zugeteilt.

Tastenanordnung bei einer Standard-Tastatur

Tastenanordnung bei einer Standard-Tastatur

Bei Windows sind die Funktionstasten F1, F3 und F5 standardmäßig belegt, die anderen werden programmmäßig genutzt. So kann mit der Funktionstaste F1 die Hilfe-Seite des jeweiligen Programms geöffnet werden, mit F2 können Dateien und Ordner schnell umbenannt werden, mit F3 kann ein Suchfenster im jeweiligen Webbrowser aktiviert und mit F4 kann eine Liste von Internet-Explorer -Adressen aufgerufen werden. F5 dient der Aktualisierung der Webseite, F6 der Markierung der Adressleiste des Browsers, F7 ist für grammatikalische Korrekturen, F8 für die Erweiterung der Markierungen in Word, F9 kann eine Funktion zugeordnet werden, F10 aktiviert die Einträge in Word und Excel, F11 ist für die Darstellungsänderung der Browserdarstellung und mit F12 kann in Word und Excel gespeichert werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Funktionstaste
Englisch: function key
Veröffentlicht: 05.07.2018
Wörter: 192
Tags: #Tastatur, Maus
Links: BS (Betriebssystem), Datei, Datenwort, Erweiterung, Handy-Tastatur