Fingersensor

Ein Fingersensor ist ein ist ein Gerät zur Überwachung medizinischer Werte. Er wird auf den Finger gestülpt, durchleuchtet diesen und misst über einen Sensor das den Finger durchdringende Licht. Ein solcher Fingersensor besteht aus einer Leuchtdiode und einem Fotodetektor, das kann eine Fotodiode oder ein Fototransistor sein.

Die Durchleuchtungsverfahren arbeiten mit Pulswellenanalyse und können aus den Messungen verschiedene medizinische Parameter wie die Pulsfrequenz und deren Veränderungen messen. Die gemessenen Werte geben Aufschluss über das Herz-Kreislaufsystem, die Transmission, die den venösen Abfluss zeigt und die Augmentation, das sind die Reflexe der Pulswelle, die Aufschluss über die Gefäßsteifigkeit gibt.

Fingersensor, Foto: ariamedical.com

Fingersensor, Foto: ariamedical.com

Wenn die Leuchtdiode Licht mit unterschiedlichen Wellenlängen erzeugt, dann kann anhand der Absorptionskurven die Sauerstoffsättigung im Blut ermittelt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Fingersensor
Englisch: finger sensor
Veröffentlicht: 22.12.2015
Wörter: 131
Tags: #Telemedizin
Links: Erbium, Fotodetektor, Fotodiode, Fototransistor, Leuchtdiode