Exabyte

Die logische Einheit Byte wird in der Datenübertragung benutzt, aber vor allem für die Speicherkapazität von Speichermedien. Da die Speicherkapazitäten sehr groß sind, kann die Grundeinheit Byte nicht mehr in Dezimalzahlen angegeben werden, sondern sie wird mit einem Präfix versehen.

Allgemein benutzte und von IEC definierte Byte-Angaben

Allgemein benutzte und von IEC definierte Byte-Angaben

Der Präfix für 1.024 sind die Buchstaben K für Kilobyte (KB), M für Megabyte (MB), G für Gigabyte (GB), T für Terabyte (TB), P für Petabyte (PB), E für Exabyte (EB), Z für Zettabyte (ZB) oder Y für Yottabyte.

Exabyte ist das Präfix für Trillion Bytes, entsprechend 10exp18. Es entspricht 1.024 Petabyte oder über eine Million Terabyte. Im Dezimalsystem entsprechen 1 Exabyte 10exp18, einer 18-stelligen Ziffer, im Dualsystem sind es 2exp60.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Exabyte
Englisch: exabyte - EB
Veröffentlicht: 15.10.2017
Wörter: 133
Tags: #Einheiten der Informationstechnik
Links: Byte, DÜ (Datenübertragung), DZ (Dezimalsystem), DGT (digit), Dualsystem