CdS (cadmium sulfide)

Cadmiumsulfid (CdS) ist ein Halbleitermaterial, das in Fotowiderständen eingesetzt wird. Dieses Halbleitermaterial gehört zu den II-VI-Verbindungshalbleitern und hat bei einer sichtbaren Wellenlänge von 520 nm seine höchste Empfindlichkeit.

Widerstands-Licht-Kennlinie eines Fotowiderstands

Widerstands-Licht-Kennlinie eines Fotowiderstands

Cadmiumselenid (CdSe), ein weiteres Halbleitermaterial für Fotowiderstände, hat seine maximale Empfindlichkeit bei 730 nm. Der Widerstandswert dieser Fotowiderstände fällt mit zunehmender Lichtstärke. Einer Lichtstärkeänderung von einer Zehnerpotenz steht in etwa eine Widerstandsänderung von einer Zehnerpotenz entgegen.

Das Licht-Widerstands-Verhalten entspricht in der Annäherung einer Exponentialfunktion. Hinzu kommt, dass entsprechende Fotowiderstände bei geringer Lichtstärke stark temperaturabhängig sind.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Cadmiumsulfid
Englisch: cadmium sulfide - CdS
Veröffentlicht: 11.11.2019
Wörter: 100
Tags: #Elektronik-Materialien
Links: CD (compact disc), e-Funktion, Empfindlichkeit, Fotowiderstand, Halbleiter