CdS (cadmium sulfide)

Cadmiumsulfid (CdS) ist ein Halbleitermaterial, das in Fotowiderständen eingesetzt wird. Dieses Halbleitermaterial gehört zu den II-VI-Verbindungshalbleitern und hat bei einer sichtbaren Wellenlänge von 520 nm seine höchste Empfindlichkeit. Cadmiumselenid (CdSe), ein weiteres Halbleitermaterial für Fotowiderstände, hat seine maximale Empfindlichkeit bei 730 nm.

Widerstands-Licht-Kennlinie 
   eines Fotowiderstands

Widerstands-Licht-Kennlinie eines Fotowiderstands

Der Widerstandswert dieser Fotowiderstände fällt mit zunehmender Lichtstärke. Einer Lichtstärkeänderung von einer Zehnerpotenz steht in etwa eine Widerstandsänderung von einer Zehnerpotenz entgegen.

Das Licht-Widerstands-Verhalten entspricht in der Annäherung einer Exponentialfunktion. Hinzu kommt, dass entsprechende Fotowiderstände bei geringer Lichtstärke stark temperaturabhängig sind.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Cadmiumsulfid
Englisch: cadmium sulfide - CdS
Veröffentlicht: 08.05.2015
Wörter: 100
Tags: #Elektronik-Materialien
Links: CD (compact disc), e-Funktion, Empfindlichkeit, Fotowiderstand, Halbleiter