CIP (carrier identification parameter)

Bei ATM ist der Carrier Identification Parameter (CIP) eine drei oder vier Bit umfassende Codierung in der Adressnachricht des ATM-Headers. Sie zeigt die Übertragungsart an, die auf der benutzten Verbindung eingesetzt wird.

In SS7-Netzen ist der Carrier Identification Parameter (CIP) ein Service mit dem Netzbetreiber Trunk-Gruppen zusammenführen können. Der dadurch generierte Traffic kann durch die mehrfache Carrier Identification Codes (CIC) auf einer einzelnen Trunk-Gruppe erkannt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: carrier identification parameter - CIP
Veröffentlicht: 13.06.2009
Wörter: 67
Tags: #ATM-Protokolle
Links: ATM (asynchronous transfer mode), Bit (binary digit), CIC (carrier identification code), Codierung, Dienst