BSPL (binaural sound pressure level)

Der binaurale Schalldruckpegel, Binaural Sound Pressure Level (BSPL), ist eine Kenngröße der Akustik. Sie setzt sich zusammen aus der Summe zweier Schalldrücke, die auf das linke und rechte Ohr des Zuhörers treffen.

Der binaurale Schalldruckpegel wird aus dem Logarithmus der Summe beider Schalldrücke errechnet. Wie der normale Schalldruckpegel auch, wird der binaurale Schalldruckpegel in Dezibel (dB) angegeben.

Als Messeinrichtung wird der aus der Kunstkopf-Stereofonie bekannte Kunstkopf benutzt, da er den menschlichen Kopf nachbildet. Der binaurale Schalldruck wird beispielsweise bei Beschallungsmessungen in Sälen, Opernhäusern und Konzerthallen eingesetzt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Binaurale Schalldruckpegel
Englisch: binaural sound pressure level - BSPL
Veröffentlicht: 23.03.2014
Wörter: 92
Tags: #Akustik-Grundlagen
Links: Akustik, dB (decibel), Kunstkopf, Messeinrichtung, Schalldruck