Geschäftsregel-Engine

Eine Business Rules Engine (BRE) ist eine Softwarekomponente, mit der Endbenutzer ohne Programmierkenntnisse Geschäftsverfahren des Geschäftsprozess-Managements ergänzen und ändern können. Die Regeln, die auf Daten aus einer Datenbank basieren, werden als Operationen ausgeführt.

Business Rules Engines trennen den Ausführungscode für Geschäftsregeln vom Rest des Geschäftsprozess-Managements (BPM). Dadurch kann der Endbenutzer Geschäftsregeln ändern, ohne Programmierkenntnisse haben zu müssen. Für diese Änderungen greifen Anwender auf Low-Code/No-Code-Plattformen (LCNC) zurück und können Gerschäftsprozesse ohne professionelle Programmierer ändern und selbstständig Geschäftsanalysen erstellen. Ist eine Änderung vorgenommen, bewertet die Engine die Auswirkungen auf andere Regeln im System und kennzeichnet den Benutzer, wenn ein Konflikt besteht.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Geschäftsregel-Engine
Englisch: business rules engine - BRE
Veröffentlicht: 29.07.2020
Wörter: 122
Tags: Management
Links: Geschäftsprozess-Management (GPM), Daten, Datenbank, Low-Code/No-Code-Plattform, Operation