Anruf

In der Telekommunikation ist ein Anruf, Call, eine vermittelte Verbindung zwischen zwei oder mehreren Kommunikationspartnern: Anrufenden und Angerufenen. Mit dem Anruf werden Wähltöne und/oder Rufzeichen für die Vermittlung einer Kommunikationsverbindung an die Vermittlungsstellen übermittelt.

Die Kommunikationsverbindung kann als Sprach- oder Datenverbindung zwischen zwei oder mehreren Endeinrichtungen aufgebaut werden. Zwischen dem den Anruf auslösenden Teilnehmer mit seiner sendenden Endeinrichtung und der Empfangseinrichtung. Ein Anruf setzt somit eine Signalisierung voraus mit der der Verbindungsaufbau ausgelöst wird. Erst wenn dieser erfolgt und die Verbindung etabliert ist, kann die Kommunikation zwischen den Endteilnehmern erfolgen. Die Signalisierungsprozedur kann manuell oder automatisch ausgelöst werden und ist abhängig von der Art der Signalisierung und des Signalisierungssystems.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Anruf
Englisch: calling
Veröffentlicht: 18.02.2017
Wörter: 118
Tags: #Telekommunikation
Links: Datenverbindung, EE (Endeinrichtung), Kommunikation, Signalisierung, Tln (Teilnehmer)