Account Aggregation

Unter Account Aggregation versteht man die übersichtliche Zusammenstellung verschiedenster Finanzkonten. Dabei kann es sich um Geschäftskonten, Bankkonten, Anlagekonten, Konten von Kreditkarten und anderen Konten handeln, die von einem System automatisch gesammelt und in einer Datenbank oder in übersichtlicher Form zusammengestellt werden.

Account Aggregations können Web-basierte Anwendungen sein und als Cloud im Internet residieren. Sie dienen primär zu Aggregation von Finanzdaten. Je nach Tool zeigt das Account Aggregation die Anzahl an Transaktionen, das Transaktionsdatum, die Brutto-, Netto- und Provisionsbeträge, den zeitlichen Umsatzverlauf der verschiedenen Konten und vieles. Unterstützt wird das Account Aggregation durch Online-Banking, durch Account-Tools oder Finanz-Apps.

Beispiel für die Aggregation verschiedener Konten, Account Aggregation

Beispiel für die Aggregation verschiedener Konten, Account Aggregation

Der Vorteil des Account Aggregation liegt darin, dass der Benutzer einen schnellen und umfassenden Überblick über die Finanzkonten, Transaktionen und Umsätze erhält.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Account Aggregation
Englisch: account aggregation
Veröffentlicht: 22.04.2012
Wörter: 137
Tags: #Geldverkehr
Links: Account, Aggregation, Cloud, Datenbank, Hilfsprogramm