802.1ah

Der Fokus des Standards IEEE 802.1ah liegt in der Definition einer Netzwerkarchitektur und von Bridge-Protokollen für Carrier-Ethernet (CE), die kompatibel und interoperabel sind mit den Protokollen von Provider Bridged Networks. Die Protokolle sollen die Verbindung solcher Netze untereinander ermöglichen, ebenso wie die Skalierung von beliebig vielen (2exp20) Service VLANs. Darüber hinaus unterstützt 802.1ah das Netzwerkmanagement und das Simple Network Management Protocol (SNMP).

Gleichzeitig bildet 802.1ah die Migration der in 802.1ad spezifizierten Provider Bridges (PB) hin zu Provider Backbone Bridges (PBB), mit dem die Anzahl an kundenspezifischen Backbone-VLANs (B-VLAN) beliebig erhöht werden kann.

Informationen zum Artikel
Deutsch: 802.1ah
Englisch: IEEE 802.1ah
Veröffentlicht: 07.08.2011
Wörter: 95
Tags: #MAN-Strukturen
Links: Carrier-Ethernet, Dienst, IEEE 802, Kompatibilität, Migration