BATSO (battery safety organization)

Die zunehmende Elektromobilität durch Elektro-Autos und -Fahrrädern führt zu immer kompakteren Batterieformen. Das hat zur Folge, dass immer mehr Energie auf immer engerem Raum gespeichert werden. Bei der Enegiespeicherung findet innerhalb der Batterie eine chemische Reaktion statt, die nicht außer Kontrolle geraten darf, da sonst ein schlagartiges Freisetzen der gesamten Energie stattfinden kann. Ein solches Freisetzen könnte bei einem Kurzschluss in Folge eines Unfalls oder bei fehlerhafter Behandlung passieren.

Für diesen Zweck hat die Battery Safety Organization (BATSO) Kriterien erarbeitet, die im BATSO-Standard spezifiziert sind und für eine sichere Benutzung sorgen sollen. Es ist ein Prüfstandard, der von Prüfeinrichtungen ausgeführt und durch ein Prüfsiegel bestätigt wird.

 Keine Querverweise

Inhalt teilen

Partner