PT (payload type)

Das Datenfeld Payload Type wird in verschiedenen Protokollen zur Kennzeichnung des Nutzsignals benutzt. So u.a. in ATM, DQDB, B-ISDN, im Session Announcement Protocol (SAP), im RTP-Protokoll und in Optical Transport Networks (OTN).

Bei ATM umfasst das Payload-Type-Datenfeld (PT) 3 Bit im Header der ATM-Zelle. Es dient der Nutzlastidentifikation. Dabei wird zwischen Nutzdaten-Informationen und Management-Informationen unterschieden. Das erste Bit des PT-Datenfelds zeigt an, ob die ATM-Zelle Nutzerdaten oder Steuerdaten enthält. Enthält die ATM-Zellen Nutzerdaten, dann zeigt dient das zweite Bit zur Überlastanzeige. Und mit dem dritten Bit wird angezeigt, ob es sich bei der ATM-Zelle um die letzte eines AAL5-Frames handelt.

Das PT-Datenfeld im DQDB-Header ist identisch dem im ATM-Header.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Nutzsignalart
Englisch: payload type - PT
Veröffentlicht: 15.10.2019
Wörter: 111
Tags: ATM-Protokolle
Links: ATM (asynchronous transfer mode), ATM-Zelle, B-ISDN (broadband ISDN), Bit (binary digit), CI (congestion indicator)