eTAN (electronic transaction number)

Die verschiedenen TAN-Verfahren

Die verschiedenen TAN-Verfahren

Wie die anderen Transaktionsverfahren auch, soll das e-TAN-Verfahren Transaktionen gegenüber Phishing sicherer machen. Die eTAN wird elektronisch von einem TAN-Generator erzeugt. Es handelt sich dabei um einen kleinen TAN-Rechner mit Display, der vor jeder Transaktion eine Transaktionsnummer (TAN) generiert und auf dem Display anzeigt. Vor der Generierung der Transaktionsnummer muss allerdings eine Kontrollnummer eingegeben werden. Ein ähnliches Verfahren wird bei der Bankey-Technik angewendet, bei dem der Bankey-Token auf Knopfdruck eine Transaktionsnummer für die nächste Transaktion erzeugt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Elektronische Transaktionsnummer
Englisch: electronic transaction number - eTAN
Veröffentlicht: 09.08.2006
Wörter: 83
Tags: #Geldverkehr
Links: Bildschirm, Phishing, Transaktion, Transaktionsnummer,